Es ist wirklich so einfach vegan zu kochen. Heute wurden wir wieder gefragt was wir denn überhaupt so essen als Veganer? Es ist für mich nicht nachvollziehbar wie wenig doch die Leute wissen. Wenn man im Supermarkt an der Kasse steht und sieht was da so vom Band läuft, da Tränen mir die Augen, beziehungsweise blutet mir das Herz. Nun für dieses Rezept brauchen wir einen food processor oder eben eine Küchenmaschine die hexeln kann. Wir hatten Pesto diesmal fertig im Supermarkt gekauft aber wer gerne ölfreies veganes Pesto selber machen möchte, dem empfehle ich unser Rezept auf plantsmakefood. Ein Video ist auch dabei!

Nun zum Rezept!​

Sun Dried Tomato Pesto Spaghetti

Zutaten

  • 250g glutenfreie Nudeln
  • 100g  frische Champignon
  • 100g sun dried tomatoes 
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1/2 rote Zwiebel
  • 1/2 Glas grüner Pesto                 oder unser Pesto Rezept           verwenden
  • 50g veganen Käse  
  • Petersilie     

Zubereitung

Die Nudeln im Wasser kochen bis sie "al dente" sind. In der Zwischenzeit die Champignons, die sonnengetrockneteten Tomaten zusammen mit dem Knoblauch und der halben Zwiebel im food processor mixen. Dann in einer Pfanne für 10 Minuten anbraten. Man braucht die Pfanne nicht mit Öl erhitzen, da ich das Öl von den Tomaten verwendet habe. Anschließend alles mit dem grünen Pesto vermischen. Zum Schluss noch den Käse durch eine Reibe lassen und aufstreuen. Zur Garnitur Petersilie oder Basilikum verwenden. Fertig!!

FOLLOW US…